Manchmal müssen es die kleinen, handlichen Spindel-Cakes sein...

 

Red Earth for the Socks

90g

98% Schurwolle (Corriedale, Zwartbles, Merino, Mohair)

2% Seide (SilkNoils, MaulbeerSeide)

 

♥♥♥♥♥

Diese Mischung besteht aus robusten Fasern, die ein relativ fließendes Garn machen.  Das Mohair sorgt für ein wenig mehr Stabilität. Die Seide, das Angelina und  die SilkNoils sind nur für Schön.

 

Dieses Garn wird fließend und relativ weich, aber nur alltagstauglich robust.

 

Ich spüle die gefärbten Kammzüge mehrfach gründlich aus, man kann jedoch trotzdem einen Farbüberschuss nicht ausschließen. Deshalb empfehle ich immer eine separate Handwäsche beim ersten Waschgang.Ich versuche möglichst gut zu fotografieren, aufgrund von Monitoreinstellungen können die Farben leider abweichen.

 

11,70 €

13,00 € / 100 g
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Blue Tea of the Socks

 

98% Schurwolle (Rhönschaf, Cheviot, Kent Romney)

2% Seide (SilkNoils, einen Hauch MaulbeerSeide nur fürs Auge) und ganz wenig Angelina

 

♥♥♥♥♥

Diese Mischung besteht zu 30% aus Rhönschaf - ein heimisches, sehr hübsches Schaf, eine der ältesten Nutztierrassen Deutschlands. Seine Faser ist relativ lang und feingekräuselt ohne eine besonders hohe Elastizität aufzuweisen. Es lässt sich toll sehr dünn spinnen. Zunächst erscheint das gezwirnte Garn hart, aber nicht stachelig. Trägt und wäscht man das Gestrickte, wird es immer weicher, bleibt aber sehr haltbar.

Cheviot und Kent Romney unterstützen das Rhönschaft und bringen einwenig mehr Weichheit. Die Seide, das Angelina und  die SilkNoils sind nur für Schön.

 

Dieses Garn wird robust und belastbar.

 

Ich spüle die gefärbten Kammzüge mehrfach gründlich aus, man kann jedoch trotzdem einen Farbüberschuss nicht ausschließen. Deshalb empfehle ich immer eine separate Handwäsche beim ersten Waschgang.Ich versuche möglichst gut zu fotografieren, aufgrund von Monitoreinstellungen können die Farben leider abweichen.

 

15,60 €

13,00 € / 100 g
  • leider ausverkauft

Black Forest Cherry Cakes for the Socks

160g

95% Schurwolle (Rhönschaf, Zwartbles, Merino, Corriedale, Mohair)

5% Seide (SilkNoils, MaulbeerSeide) und ganz wenig Angelina

 

♥♥♥♥♥

Diese Mischung besteht zu 30% aus Rhönschaf - ein heimisches, sehr hübsches Schaf, eine der ältesten Nutztierrassen Deutschlands. Seine Faser ist relativ lang und feingekräuselt ohne eine besonders hohe Elastizität aufzuweisen. Es lässt sich toll sehr dünn spinnen. Zunächst erscheint das gezwirnte Garn hart, aber nicht stachelig. Trägt und wäscht man das Gestrickte, wird es immer weicher, bleibt aber sehr haltbar.

Zwartbles, Corriedale und Merino unterstützen das Rhönschaft und bringen einwenig mehr Weichheit. Das Mohair sorgt für ein wenig mehr Stabilität. Die Seide, das Angelina und  die SilkNoils sind nur für Schön.

 

Dieses Garn wird robust und belastbar.

 

Ich spüle die gefärbten Kammzüge mehrfach gründlich aus, man kann jedoch trotzdem einen Farbüberschuss nicht ausschließen. Deshalb empfehle ich immer eine separate Handwäsche beim ersten Waschgang.Ich versuche möglichst gut zu fotografieren, aufgrund von Monitoreinstellungen können die Farben leider abweichen.

 

20,80 €

13,00 € / 100 g
  • leider ausverkauft